ZCH043 Mate und Freude

Diesmal mit einer Spezialausgabe vom 31. Chaos Communication Congress in Hamburg. Wir haben uns etwas abseits der Podcast-Prominenz (Holgi und Toby vom Realitätsabgleich) mit unseren Gästen Marco und Brendan über deren Hardware-Projekte und Entdeckungen unterhalten. Unterem anderem über Hardware-Sequenzer, Cocktail-Roboter und dem Spiele-Klassiker Pong mit Mikros statt Joystick. Ihr merkt, diesmal haben wir den Nerd raushängen lassen aber keine Sorge, wir machen bald weiter wie gewohnt. Viel Spass!

In dieser Folge mit dabei:

avatar Ferdi
avatar Thomas
avatar Brendan
avatar Marco

3 Gedanken zu „ZCH043 Mate und Freude

  1. Krausi

    Sehr freshe folge. keine angst vor technikkrams. hätte gern noch mehr in eueren worten gehört, was dieser quanten rechner da kann oder macht oder wie auch immer…und warum ist der ungenau?
    wenn man den shit runterbrechen kann für die allgemeinheit, wird so nerdzeug sehr spannend.(man wills einfach nicht im wiki artikel lesen).
    ich will die percussion maschine!

    flo

  2. Krausi

    ahh, und der anfang war der hammer. man dachte sowas von, dass ihr auf der bühne seid und ich hab mir dann auch gleich eingebildet, dass ihr nervös seid. insgesamt sehr cool, dass ihr da wart. die stimmung kam voll rüber als hörer…

  3. Bernhard

    Leider geil – guet nerdig 🙂
    Viel zu kurz – vor allem die Gäste kamen bei der Folge etwas kurz…
    Trotzdem super – die Stimmung kam rüber.
    Vergesst bei der nächsten Folge nicht das Feedback von der letzten Folge 🙂

Kommentare sind geschlossen.